Lange mussten sich die Veranstalter von den St. Galler Nachrichten gedulden und bis fast zum Ende um die Durchführung der Tischmesse fürchten. Die Anspannung war gross, konnte der Anlass aufgrund der Pandemie nicht wie gewöhnlich im Mai sondern erst jetzt im August durchgeführt werden. Endlich war es Ende August soweit und das eintägige 4. Lehrstellenforum St. Gallen konnte seine Türen öffnen. 20 Minuten später waren bereits 350 Personen in die Räumlichkeiten der GBS Riethüsli in St. Gallen geströmt und die Veranstalter aufgrund des Hygieneschutzkonzeptes gezwungen, die erste Einlasspause einzulegen. Den ganzen Tag über erfreuten sich die Aussteller über eine noch nie dagewesene Anzahl an Interessenten und alle Beteiligten waren sich nach Anlassende einig, dass die Tischmesse mehr als einfach nur ein grosser Erfolg war.

Wir freuen uns mit den Veranstaltern über dieses sehr erfreuliche Ergebnis und bedanken uns herzlich für das Vertrauen in uns. Wir durften in diesem Jahr neu für das Lehrstellenforum St. Gallen tätig sein und für die Bewerbung des Events erstmals eine Instagram-Kampagne inklusive einer Landingpage lehrstellenforum-sg.ch lancieren. Während der gut 10-tätigen Präsenz auf dem oben genannten sozialen Netzwerk haben wir in den Kantonen St. Gallen, den beiden Appenzell und Thurgau über 15'000 Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren mehrmals mit mindestens einem der 9 Sujtes erreichen können. Das OK des Lehrstellenforums St. Gallen ist davon überzeugt, dass die neu dazugenommene Instagram-Präsenz einen massgeblichen Beitrag zu diesem Besucherrekord beigetragen hat.